Störungsbild 1

Sprachentwicklungsstörungen

Störungen der Sprachentwicklung beziehen sich auf Auffälligkeiten in den Bereichen Artikulation, Wortschatz und Grammatik. Hierbei können sowohl nur einzelne Komponenten

Störungsbild 2

2. Störungen der Redefähigkeit

Störungen der Sprachentwicklung beziehen sich auf Auffälligkeiten in den Bereichen Artikulation, Wortschatz und Grammatik. Hierbei können sowohl nur einzelne Komponenten

Störungsbild 3

3. Zentrale Sprach- und Sprechstörungen

Störungen der Sprachentwicklung beziehen sich auf Auffälligkeiten in den Bereichen Artikulation, Wortschatz und Grammatik. Hierbei können sowohl nur einzelne Komponenten

Störungsbild 4

4. Stimmstörungen

Störungen der Stimmfunktion treten sowohl bei Erwachsenen wie auch bei Kindern und Jugendlichen auf.Während es sich bei Kindern häufig um sog. Schreiknötchen handelt,

Störungsbild 5

5. Sprachstörungen bei zentralen und peripheren Hörstörungen

Hörstörungen lassen sich in periphere und zentrale Störungen einteilen. Die Hörleistung beginnt peripher, d.h. mit der Aufnahme von akustischen Signalen über die äußeren

Störungsbild 6

6. Orofaziale Dysfunktionen

Orofaziale Dysfunktionen bezeichnen eine gestörte Muskelfunktion im Mund-, Kiefer und Gesichtsbereich. Die Ursachen können angeboren sein z.B bei Syndromen ( Down

Störungsbild 7

7. Dysphagien (Schluckstörungen) und Fütterstörungen

Störungen der Nahrungsaufnahme und des Schluckaktes können aus unterschiedlichen Ursachen auftreten. Die häufigsten Ursachen sind: 1. Neurologische Erkrankungen: